Wir haben euch in Facebook gefragt, worauf ihr euch nach dem Lockdown am meisten freut und die Antworten waren so vielfältig, wie die Nürnberger selbst. Während einige einfach nur darauf warten, den Lockdown hinter sich zu bringen und die derzeitige Situation auszusitzen, schwelgen einige von euch schon in genauen Vorstellungen, was sie als erstes tun möchten. Hier kommen eure meistgenannten Antworten:

Einfach zurück ins Leben und in die Normalität

Der wohl größte Wunsch von allen, ist einfach mal wieder Normalität im Leben zu haben. Das geht bei den grundlegendsten Dingen los, wie seinen Alltag endlich wieder ohne den Masken bestreiten zu können. Für viele zählt aber auch schlicht und ergreifend wieder arbeiten gehen dazu, da die Pandemie viele Arbeitsplätze und Existenzen bedroht. Wir stellen uns alle die Frage, wann das alles ein Ende nimmt. Antwort darauf, weiß keiner.

Endlich wieder Freunde und Familie treffen

Der Lockdown zwingt uns dazu, unsere sozialen Kontakte einzuschränken und genügend Abstand einzuhalten. Um uns und unsere Liebsten zu schützen, bleiben wir zu Hause. Unsere Umfrage hat ergeben, dass einige Nürnberger sich nach dem Lockdown am meisten darauf freuen, endlich wieder ausgelassen Zeit mit ihren Freunden und der Familie zu verbringen. Gemeinsam einen Aperol Spritz oder auch ein kaltes Bier genießen in einem netten Café, lecker essen gehen in einem Restaurant… die Liste ist lang!

Sport und Freizeit genießen

All die Freizeitaktivitäten, die wir zurzeit nicht ausführen können, fehlen uns sehr, was sich deutlich in euren Antworten widergespiegelt hat. Ständiges zu Hause herumsitzen wird auf Dauer schließlich auch  langweilig – auch wenn es im Moment notwendig ist. Deshalb freuen sich die Nürnberger bereits darauf, wieder ein wenig Abwechslung in ihren Alltag zu bringen. Sei es Sport in seinem geliebten Fitnessstudio, ein Sauna-oder Schwimmbadbesuch oder ein guter Kinofilm – Netflix kennen wir mittlerweile ja in und auswendig 😉

Abrocken auf den coolsten Festivals und Konzerten

Nicht nur die Gastronomie, sondern auch die Eventbranche leidet sehr unter dem Virus. Seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr 2020, wurden Events in Deutschland still gelegt. Nürnberger Festivals wie das bekannte „Rock im Park“ oder das geplante „Latin Airport Festival“ konnten dadurch im letzten Jahr leider nicht stattfinden. Auch Konzerte wurden restlos abgesagt. Aus genau diesem Grund wünschen sich die Nürnberger, nach dem Lockdown einfach mal wieder so richtig abfeiern zu dürfen – tolle Beats inklusive!

Reisen

Zu reisen ist in der momentanen Zeit entweder gar nicht möglich, oder es wird dringend davon abgeraten. Unser Fernweh ist da natürlich besonders groß, immerhin gehört für einige der jährliche Sommerurlaub ans Meer oder ein Ski-Urlaub in die Berge schon fest dazu. Es gibt so viele tolle Orte zu entdecken…ob Tapas essen in Barcelona, Sightseeing in England oder einfach ein Wochenendtrip in eine nahe gelegene Stadt. Das erste, das viele Nürnberger laut unserer Umfrage nach dem Lockdown tun werden, ist zu reisen und die Welt mitsamt ihrer ganzen Schönheit erleben. Wir verstehen’s!

Zusammenfassend wünschen wir uns alle einfach wieder unser gewohntes Leben zurück. Dinge, die wir als selbstverständlich angesehen haben, wieder tun zu können. Vielleicht schätzen wir die Dinge und unsere Freiheit in Zukunft dadurch etwas mehr. Bis dahin müssen wir uns gedulden, solidarisch sein und uns an die Maßnahmen halten. Ein Lichtblick: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Bleibt gesund 🙂