Mit dem September schleicht sich auch langsam aber sicher der Herbst in unsere Region. Der Sommer ist gefühlt immer zu kurz – doch auch der Herbst ist eine Jahreszeit, auf die wir uns alle freuen können. Abgesehen von den goldroten Farben, die bald unsere Bäume zieren werden, hat auch unser geliebtes Nürnberg im Herbst einiges zu bieten. Wir haben 7 Gründe für dich, warum du dich sehr wohl auf die neue Jahreszeit freuen kannst!

1
Eindrücke vom Herbstmarkt auf dem Nürnberger Hauptmarkt
 Stadt Nürnberg/Christine Dierenbach

Federweißer, Bratwürste & Co.

Ok – Federweißer sollte eigentlich Grund genug sein, sich auf den Herbst zu freuen. Inmitten des Hauptmarkts von Nürnberg schmeckt er sogar noch besser. Vom 16. September bis zum 3. Oktober zieht der Herbstmarkt in Nürnberg ein, und hat sicher für jeden etwas zu bieten. Neben leckeren fränkischen Speisen und Getränken wie Zwiebelkuchen, Rostbratwürstchen und Federweißer findest du auf dem Herbstmarkt auch allerlei Haushaltswaren sowie selbstgebastelte Handwerkskunst. Ein Rahmenprogramm rundet deinen Besuch am Herbstmarkt ab. Also: Vorbeischauen lohnt sich!

2
csm_stadtpark-nuernberg_christine-dierenbach_000485_eab0180823
Christine Dierenbach

Endlich wieder ausgiebige Spaziergänge

Spaziergänge sind echt schön. Aber im Sommer bei 30 Grad? Nein, danke! Ausgiebige Spaziergänge in der Natur lassen sich erst wieder so richtig genießen, wenn die Temperaturen fallen. Und mal ehrlich: Die herbstliche Kulisse, wenn alle Blätter sich langsam gold färben, ist sowieso die schönste. Zum Glück haben wir in Nürnberg einige Parks und Grünanlagen, welche du im Herbst so richtig genießen kannst. Also schnapp’ dir deine Liebsten und macht mal wieder einen laaangen Herbstspaziergang!

3
21992975_1417365714998162_868748466462589842_o
Cinecitta Deluxe / Facebook

Das Schmuddelwetter richtig auskosten

Wir kennen den Herbst doch alle. Wechselhaft, regnerisch und schnell auch sehr kalt. Doch schlechtes Wetter bedeutet nicht automatisch schlechte Laune. Manche Dinge machen bei Regen direkt mehr Spaß. Wie wär’s mit einem gemütlichen Kinobesuch im Cinecitta? Besonders in der Herbstsaison kommen oft neue spannende Thriller, romantische Filme oder Komödien auf die Leinwand. Und bei schlechtem Wetter kannst du diese noch mehr genießen. Wir lieben den Herbst.

Kleiner Tipp: Schonmal das Deluxe Kino ausprobiert? Da lassen sich die Sitze elektrisch einstellen und du sitzt noch komfortabler. 😉

4
V12005_1-jpg_600x600
lebkuchen-nuernberg.de

Die ersten Lebkuchen

Die einen lieben es, die anderen hassen es. Es ist offiziell Herbst, wenn in die Nürnberger Regale die ersten Lebkuchen einziehen und sie langsam aber sicher die Vorfreude auf den Winter steigern. Wusstest du, dass Nürnberg auch als Hauptstadt des Lebkuchens bezeichnet wird? Doch nur Lebkuchen, die auch wirklich in Nürnberg gebacken wurden, dürfen sich Nürnberger Lebkuchen nennen. Und hier werden nur die feinsten Zutaten und Gewürze verwendet. Den Unterschied schmeckst du auf jeden Fall – also greif’ zu, es ist nie zu früh dafür!

5
svitlana-_VGRR4y76uY-unsplash

Herbstzeit ist Pilzzeit

Wie du bestimmt schon wusstest: Der feuchte Herbst und seine Wälder sind ein Pilzparadies. Und von denen findest du auch in Nürnberg genug. Such’ einfach die nächste bewaldete Stelle bei dir im Umkreis auf. Aber Vorsicht: Pilzesammeln ist kein ungefährliches Hobby. Einige Pilze können sich als ziemlich giftig herausstellen. Von daher nur diejenigen mitnehmen, bei welchen du dir sicher bist, dass du sie auch essen kannst.

Und solltest du mal zweifeln, gibt es beim Naturhistorischen Museum Nürnberg eine öffentliche Pilzberatung. Pilzsammler können dort ihre mitgebrachten Exemplare kostenlos erklären lassen.

6
photo-1572852446342-bdeb70dc5abf
Tiergarten Nürnberg

Sport im Freien

“Der Sommer ist einfach zu heiß, um Sport zu machen” – stimmt, aber mit dem Herbst haben unsere Ausreden ein Ende. Mal ehrlich: Sport im Freien kann sogar Spaß machen. Ob Joggen, Nordic Walking oder Radfahren – Herbst ist die Jahreszeit, um endlich wieder etwas fitter zu werden.

Der Nürnberger Reichswald eignet sich durch sein weitreichendes, naturbelassenes Trail- und Wegenetz besonders für Mountainbiker. Um den Wöhrder See befinden sich farbig markierte Jogging-Routen für alle Levels und am Steinbrüchlein kommen besonders Nordic Walker auf ihre Kosten. Also: Schnapp’ dir dein Bike, deine Laufschuhe oder deine Trekkingstöcke und los geht’s.

7
vvv60234_0_big
Inselrestaurant Valzner Weiher

Es ist Karpfenzeit

Endlich wieder ein “R” im Namen! Ab Semptember startet wieder die geliebte Karpfensaison. Fränkischer Karpfen ist aus unserer Region ohnehin nicht mehr wegzudenken. Ob gebacken, gekocht oder als Filet – in einigen traditionellen Nämbercher Gaststätten findest du sicher Karpfen auf der Speisekarte.

Das Inselrestaurant Valzner Weiher zum Beispiel bietet täglich frische Karpfen aus heimischen Teichen. Unter dem Motto “regional und frisch auf den Tisch werden sicher auch all jene fündig, die nicht zu den Karpfen-Liebhabern zählen. Wie dem auch sei – guten Appetit!