Teamarbeit, Ehrgeiz, Freude an der Arbeit und das Wichtigste: eine Kultur des Miteinanders. Das zeichnet die LORZ Service GmbH aus. Die Service-Spezialisten haben sich in Nürnberg zu einem der bedeutendsten Handwerksunternehmen für Kälte-, Klima- sowie Lebensmitteltechnik entwickelt. Die Firma wächst stetig weiter und daher suchen sie jetzt neue Kolleginnen und Kollegen für ihr Team.

“Bei LORZ ist man keine Nummer, sondern Mensch!”

Stefan Nickisch, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung bei LORZ Service GmbH

Wer genau ist LORZ?

Die LORZ wurde 2002 von Michael Lorz als Service-Dienstleister in der Elektrotechnik gegründet – damals noch vor allem für Metzgereien. Seitdem wurde das Portfolio ständig erweitert: Bäckereien, Industrie, Handel, Gastronomie und Großgastronomie sind als zufriedene Kunden hinzugekommen.

Die Firma ist ein Familienunternehmen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Es wird sehr viel Wert auf Teamarbeit, auf den Menschen gelegt. Michael Lorz ist es wichtig, dass sich Jeder gut aufgenommen und wohlfühlt und weiß, dass gemeinsam alles erreicht werden kann.

lorz-mitarbeiter-im-gespraech

Rudi R., Kälteanlagenbauermeister und Leiter der Kälteabteilung

“Mir macht es Spaß bei LORZ zu arbeiten, da wir ein super Team sind welches von „jung bis erfahren” jede Aufgabenstellung souverän meistert. Der persönliche und nette Umgang untereinander sowie mit den Kunden, aber auch die Hilfsbereitschaft in sämtlichen Bereichen zeichnen uns aus.

Die Kombination aus einem perfekt ausgestatteten Firmenfahrzeug, das papierlose Arbeiten bei Kundendienstaufträgen und die immer aktuellsten Werkzeuge erleichtern uns hier den Alltag beim Kunden enorm. Da wir so breit aufgestellt sind, ergeben sich fast täglich neue Herausforderungen bei den unterschiedlichsten Kunden. Das Vertrauen steht bei LORZ hoch im Kurs und ermöglicht ein selbstständiges Arbeiten und kreative Lösungen.

Spaßige Veranstaltungen und eine gute Bezahlung runden das Gesamtpaket ab und geben mir persönlich einen sicheren Job, für den ich morgens gerne aus dem Haus gehe.”

Was macht LORZ?

“Wir sorgen dafür, dass die Betriebe, die dir jeden Tag etwas zu Essen geben, Gerätschaften und Maschinen haben, um daraus Lebensmittel herzustellen.”

Michael Lorz

Natürlich etwas vereinfacht ausgedrückt, bringt dies trotzdem gut auf den Punkt, womit sich das Unternehmen beschäftigt: Kälte- und Klima-, Großküchen- und Lebensmitteltechnik für Kunden zu beschaffen, zu installieren, zu servicieren oder zu warten. Dabei hat sich die LORZ bereits einen Namen gemacht und gilt als zuverlässiger Partner.

Was macht LORZ so besonders?

Eine Kultur des Miteinanders und ein ganz spezieller Teamspirit – das ist prägend für die LORZ. Man steht zusammen, hilft sich gegenseitig aus, hat jederzeit ein offenes Ohr für Kritik, Vorschläge oder Bitten.

Es verwundert nicht, dass Michael Lorz die Arbeit in der LORZ gern als Mannschaftssport bezeichnet; gibt es doch hier sehr viele Parallelen. Vom ersten Tag an werden neue Mitarbeiter oder Azubis als Teil des Teams integriert, gefördert und betreut. Man soll sich wohlfühlen im Unternehmen, Spaß und Freude an der Arbeit und dem Betriebsklima haben. Die Work-Life-Balance steht ebenso an vorderer Stelle.

“Bei uns kann Jeder alles erreichen”

Stefanie Rittmayer, Assistenz der Geschäftsleitung LORZ Service GmbH

Mit diesem Teamspirit hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt und ist inzwischen einer der wichtigsten Dienstleister in der Region geworden. Kein Wunder also, dass sich auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Aufstiegschancen bieten: Mit der richtigen Einstellung ist grundsätzlich alles möglich.

Patrick Fleischer, Kälteanlagenbauermeister bei LORZ

Bestes Beispiel Patrick Fleischer: Nach seiner Ausbildung als Mechatroniker für Kältetechnik bei der LORZ sammelte er zunächst Praxiserfahrung  als Geselle, bevor er 2017 mit einer wichtigen Frage an das Führungsteam von LORZ herantrat: Er würde gerne seinen Meister in Teilzeit absolvieren – ein sehr zeitintensives Unterfangen.

Die Geschäftsleitung zögerte trotzdem nicht lange, unterstützte ihn finanziell und persönlich. Zurückblickend lohnte sich diese Investition definitiv:  Heute ist Patrick Fleischer einer von in Summe drei Meistern und Ausbildern. Er hilft mit seinem Wissen anderen Azubis weiter, die vielleicht mal vor der selben Herausforderung stehen wie er damals. Eine echte Erfolgsstory also.

Was erwartet neue Mitarbeiter bei LORZ?

Als Azubi bei der LORZ lernst Du jeden Tag dazu, kannst deine eigenen Projekte übernehmen und bist von Anfang an Teil des Teams: Es ist der Firma wichtig, dass Du genügend Zeit erhältst, Dich zu orientieren und Erfahrungen zu sammeln, die verschiedenen Bereiche im Detail kennenzulernen. Dabei wird auf Feedback Wert gelegt. Daher werden bereits während der Probezeit mehrere Personalgespräche geführt, bei der auf Vorschläge, Kritik von beiden Seiten eingegangen werden und zusammen ein Plan zur geeigneten weiteren Vorgehensweise erarbeitet werden kann.

Bereits ausgebildete Berufserfahrene, die beispielsweise von anderen Unternehmen zu LORZ wechseln, werden je nach Erfahrung eingearbeitet. Dabei wird man nicht allein gelassen: Für Fragen oder Probleme steht immer Jemand zur Seite, der in dem jeweiligen Fachbereich voll ausgebildet ist.

Die Benefits bei der LORZ sind vielfältig: Neben 30 Tagen Urlaub, einer betrieblichen Altersvorsorge, Obst, Kaffee und Tee aufs Haus und einem tollen Arbeitsklima erwarten die Mitarbeiter auch regelmäßige Teamevents, eine geförderte Weiterbildung und die Betreuung durch Vertrauensmitarbeiter. Natürlich sind alle Arbeitsmittel sowohl im kaufmännischen als auch im handwerklichen Bereich von höchster Qualität – und die Firmenfahrzeuge sogar mit Sitzen inkl. Massagefunktion ausgestattet, damit man auch garantiert entspannt beim nächsten Kunden ankommt.

lorz-service-sebastian

Sebastian K., Disponent Abteilung „Service“ 

“Für mich ist die Firma LORZ ein Unternehmen, in dem man sehr viel lernt und sich selbst entfalten kann. Ich bin als Quereinsteiger gekommen und deshalb weiß ich, dass man hier die Möglichkeit hat, mit Fleiß und Ehrgeiz sehr weit zu kommen.

Meine Kollegen sind jederzeit zur Stelle, wenn ich etwas brauche und sorgen so dafür, dass die Arbeit Spaß macht. Hier wird der Teamgedanke großgeschrieben, denn nur im Team können wir den Kunden von uns als qualitativen Dienstleister überzeugen, egal in welcher Sparte. 

Weiterhin wird einem das Arbeiten mit modernsten Arbeitsplätzen enorm angenehm gemacht. Egal wo man den Namen LORZ hört, man verbindet diese Firma sofort mit #funktioniert. “

Wer sind die Kunden von LORZ?

Einer der größten Kunden sind Adidas und Siemens, bei der die LORZ Wartungsarbeiten im Bereich der Großküche und der Kälte durchführt. Trotz der Größe dieser beiden Weltkonzerne wird sich auf Augenhöhe begegnet – nicht zuletzt, weil sich Michael und Jürgen Lorz einen sehr guten Ruf erarbeitet haben und dieser für Qualitätsarbeit steht.

Ein weiterer spannender Kunde ist die Firma Hans Müller Medizintechnik, bei der die LORZ von Anfang an in die Planung der Vollklimatisierung des Firmengebäudes mit einbezogen wurde.

Doch auch die Anfänge des Unternehmens hat die LORZ natürlich nicht vergessen: Nach wie vor liefern sie innovative Technik für Metzgereien, die sich in den letzten Jahren rapide weiterentwickelt hat.

lorz-service-selina

Selina S., Mitarbeiterin Team Büro

“Ich arbeite gerne hier, weil LORZ ein modernes Unternehmen mit einem jungen Team ist, in dem sich alle gut verstehen und mit dem die Arbeit auch noch richtig Spaß macht.

Besonders macht die Firma, dass man jederzeit auf Jeden zukommen kann, wenn man Hilfe braucht, einem immer sofort geholfen und sich Zeit für einen genommen wird.”

Tolle Zukunftsperspektiven

Spannend und abwechslungsreich“ ist der Arbeitsalltag bei LORZ. Neben modernster Technik und zahlreichen Benefits erwartet Dich aber vor allem eine ganz besondere Unternehmenskultur: In einer Zeit, in der in den meisten Unternehmen auf Konkurrenz und Ellenbogeneinsatz gesetzt wird, gibt es bei LORZ ein Miteinander, Teamspirit, Feedbackschleifen und ein offenes Ohr für alle Belange. Wie im Mannschaftssport lässt sich zusammen eben mehr erreichen, als alleine oder gegeneinander.

lorz-service-christoph

Christopher R., Mechatroniker für Kältetechnik

“Bei LORZ bekommt man eine professionelle Ausbildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik geboten. Durch unser facettenreiches Kundenklientel ergeben sich die unterschiedlichsten Projekte und man lernt jeden Tag etwas Neues dazu.

Hier hat man drei Kältemeister zur Verfügung, von denen man dieses Handwerk erlernen darf. Besser geht es kaum. Aber auch abteilungsübergreifend hat man hier durchweg hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen.
Die Kommunikation zur „Chefetage” funktioniert intern direkt, offen und ermöglicht so ein unkompliziertes Arbeiten. 

Neuestes Werkzeug und modernste Firmenfahrzeuge motivieren mich jeden Tag aufs Neue Bestleistung zu geben.”