Wenn sich der Luitpoldhain wieder in ein Lichtermeer verwandelt, zum größte Picknick-Platz Nürnbergs wird und die Staatsphilharmonie Nürnberg und die Nürnberger Symphoniker tausende Menschen mit ihrer Musik verzaubern – dann können das nur die Klassik Open Air-Konzerte in Nürnberg sein. 

Kostenfreier Eintritt bei allen Open Air Konzerten

Zwei Mal im Sommer findet im Nürnberger Luitpoldhain Europas größtes Klassik Open Air-Konzert statt. Egal ob du eigentlich eher Metal Fan, Hip Hopper oder eben Klassik-Liebhaber bist – Klassik Open Air begeistert ALLE. Kein Festival vereint so viele unterschiedliche Menschen. Die Konzerte sind für jeden Anlass genau das Richtige – ob für ein romantisches Date, einer lockeren Runde mit Freunden oder für ein gemütliches Beisammensein mit der Familie. Die Stimmung und Atmosphäre fasziniert Menschen seit Jahren über Generationen hinweg. 

Familienkonzert am Vormittag

Für die kleinen Gäste wird an einem der Konzerttage am Vormittag ein extra Familienkonzert angeboten. Während die anderen beiden Konzerte an zwei verschiedenen Abenden im Juli oder August stattfinden. 

Alles, was du zum Klassik Open Air wissen musst

Damit du das Klassik Open Air auch richtig genießen kannst und wie die alteingesessenen Besucher optimal vorbereitet bist, haben wir in diesem Artikel ein paar Tipps für dich. 

Ich packe meinen Picknickkorb und nehme mit… 

…eine Picknickdecke, Getränke meiner Wahl, Snacks und Essen, eine Lichterkette, Campingstühle, Kleingeld, Insektenspray… und alles, was du eben für ein schönes Picknick so brauchst. Richtig, das Klassik Open Air ist kein gewöhnliches Steh- oder Sitzkonzert. Hier breitet jeder seine Decke aus, manche sitzen gemütlich in Campingstühlen, andere locker auf dem Boden.

Der Vorteil: Kein Gedränge, jeder hat seinen Platz, du sitzt oder stehst nicht Schulter an Schulter. Bis zu 160.000 Besucherinnen und Besucher erwartet die Stadt jedes Jahr. Im großen Luitpoldhain findet trotz der vielen Menschen jeder ein Plätzchen für seine Picknickdecke. 

Früh da sein, lohnt sich

Wer eine gute Sicht zur Bühne haben möchte, sollte schon etwas früher im Luitpoldhain seine Decke aufschlagen. Manche Klassik-Begeisterte reisen sogar schon morgens oder mittags an und verbringen den Tag auf dem Gelände. Reicht dir dein Picknickkorb nicht, kannst du vor Ort natürlich an einigen Ständen Essen und Getränke kaufen.

Aus dem Abend ein richtiges Tageserlebnis machen – das können wir dir auch absolut empfehlen. Seele baumeln lassen, picknicken und abends dann der wundervollen Musik lauschen. 

Ein Lichtermeer – bleib bis zum Ende! 

Hast du schon mal 85.000 Menschen mit angezündeten Wunderkerzen gesehen? Beim Klassik Open Air siehst du dieses Lichtermeer! Wichtig: Bevor das Konzert startet oder währenddessen kannst du dir kostenfrei Wunderkerzen beim Veranstaltungsteam besorgen. Es laufen zahlreiche Helferinnen und Helfer durch den Luitpoldhain und verteilen Wunderkerzen. Wenn es dunkel ist, zünden alle Besucher dann gleichzeitig ihre Wunderkerzen an – ein atemberaubender Augenblick.

Genauso beeindruckend ist der krönende Abschluss des Konzertes. Mit einem spektakulären Feuerwerk endet der Abend sehr eindrucksvoll. Es lohnt sich definitiv bis zum Ende zu bleiben. 

Freier Eintritt – so kannst du das Festival unterstützen

Es ist die größte Freiluftveranstaltung mit klassischer Musik in Europa und komplett kostenfrei! Möglich ist das nur durch viele Sponsoren und Förderer. Dennoch kannst du das Festival auch finanziell unterstützen. Jedes Jahr verkaufen Helferinnen und Helfer kleine Anstecker für mindestens fünf Euro. Mit dem Geld unterstützt du direkt die Open Air-Konzerte und du hast sogar noch eine kleine Erinnerung, die du mit nach Hause nehmen kannst.

Und wofür jetzt die Lichterkette? 

Wird es langsam dunkel, holen nach und nach viele Besucher kleine Lichter aus ihren Taschen – ob Lichterketten oder kleine Lampen. So entsteht eine traumhaft schöne Beleuchtung auf dem gesamten Gelände. Bitte nimm jedoch keine Kerzen mit – die Brandgefahr ist in dem oft trockenen Luitpoldhain zu groß. 

Klassik Open Air Festival

Wenn du dir einen wundervollen Sommerabend nicht entgehen lassen möchtest, solltest du also unbedingt auf das Klassik Open Air gehen. Die wundervolle Musik der Staatsphilharmonie Nürnberg und der Nürnberger Symphoniker lässt dich und den gesamten Luitpoldhain verzaubern. Das imposante Feuerwerk zur finalen Musik ist ein krönenden Abschluss für ein unvergessliches Erlebnis. 

Hast du noch weitere Tipps für das Klassik Open Air in Nürnberg? Dann schreib sie uns gerne über Instagram