Das Coronavirus, auch bekannt als COVID-19, ist in unserem Alltag noch immer präsent. Die Impfung ermöglicht es uns zwar, einige Regelungen zu lockern und unser gewohntes Leben in weiten Teil wieder normal führen zu können. Sich testen zu lassen, macht jedoch noch immer Sinn – und ist durch die 3G-Regelung sowie die neue 2G-plus-Regel sogar notwendig.

Die 3G-Regel

Einfach ausgedrückt bedeutet die 3G-Regel: Wer zukünftig Zugang zu Veranstaltungen, Einrichtungen, der Innengastronomie, Kosmetik- und Friseurbesuchen oder Ähnlichem haben will, muss einen von drei Nachweisen dafür vorlegen:

  • Vollständig geimpft
  • Genesen (nach 6 Monaten mit einer Auffrischimpfung)
  • Einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt)

2G und 2G+ Regel

Zugegeben, langsam wird es verwirrend. Die 2G-Regel gewährt aber demnach ausschließlich vollständig geimpften sowie Genesenen den Zutritt in Restaurants, Discotheken sowie viele weitere öffentliche Einrichtungen. Bei uns in Bayern, sowie vielen weiteren Bundesländern wurde die 2G-Regel bereits eingeführt. Einen genauen Überblick dazu findest du hier!

Bei der neuen 2G-plus-Regel wird bei Genesenen und Geimpften ein zusätzlicher Schnelltest benötigt. 

Corona-Tests ab sofort kostenpflichtig

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich wieder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Somit hat jeder, unabhängig vom Impf- und Genesenenstatus, wieder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche.

Weitere Tests sowie PCR-Tests müssen in der Regel selbst bezahlt werden. Auch hier gelten natürlich Ausnahmen.

Nachfolgend findest du die Teststationen, an denen du dich derzeit in Nürnberg auf das Corona-Virus testen lassen kannst. Bitte beachte dabei, dass du diese Test-Möglichkeiten nur wahrnimmst, wenn du symptomfrei bist. Sobald Symptome wie Halsschmerzen, Geruchs- oder Geschmacksverlust, Fieber und Husten auftreten, solltest du deinen Hausarzt kontaktieren.

Nachfolgen findest du die Testcentren und Anlaufstellen, wo du dich auf das Corona-Virus testen lassen kannst.

Corona-Tests des Medic-Center Nürnbergs

Das Medic-Center Nürnberg bietet sowohl PCR-Tests als auch Schnelltests an. Die Durchführung findet unter ärztlicher Leitung statt. Zudem können an beiden Standorten Impf-Zertifikate für deinen digitalen Impf-Nachweis ausgestellt werden.

  • Corona-Test-Center in der Gustav-Adolf-Straße 51 A, 90439 Nürnberg; ein Termin wird nicht benötigt
  • Corona-Test-Center in der Schwabacher Str. 333, 90763 Fürth; ein Termin wird nicht benötigt

Corona-Teststation am Flughafen Nürnberg

Am Airport Nürnberg gibt es zwei Teststationen für einen PCR-Test und einen Antigen-Test:

Weitere Anlaufstellen für Antigen-Testzentren in Nürnberg

  • Altis Teststation: Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 13; Termin buchen
  • Dent One Testzentrum: Josephsplatz 24; Voranmeldung nicht notwendig, aber erwünscht
  • Schnelltestzentrum am Bielingplatz: Bielingplatz; Voranmeldung nicht notwendig, aber erwünscht
  • ProbaMED Teststation am Stadtstrand: Vordere Insel Schütt; Termin buchen

Apotheken mit Testangebot in Nürnberg

Auch einige Apotheken bieten in Nürnberg einen Schnelltest an. Bitte beachte, dass auch diese nur für bestimmte Personengruppen kostenfrei sind. Eine Übersicht der Apotheken findest du hier!

Sollten wir etwas vergessen haben, schreibe uns gerne eine E-Mail an redaktion@deinNaemberch.de. Und wenn dir nach dem ganzen Corona-Trubel die Ideen für tolle Unternehmungen ausbleiben, schau doch mal in unseren anderen Artikeln vorbei. Bleib gesund!