Wenn dem Mitarbeiter beim Sparen geholfen wird und die Azubis, die neu nach Deutschland gekommen sind, bei der Wohnungs- und Möbelsuche unterstützt werden, denke ich erst einmal nicht an ein Handwerksunternehmen.

Für Kerstin & Ralf Hübscher von der AH Häusler GmbH & Co. KG ist das selbstverständlich. Der Begriff Familienbetrieb passt wie die Faust aufs Auge. Die Mitarbeiter & Azubis werden dort unterstützt und gefördert, wo Bedarf besteht. Die persönlichen Beziehungen untereinander und nicht zuletzt auch zu den Inhabern Kerstin & Ralf sind sehr tief.

“Ich würde mich sofort mit jedem unserer Mitarbeiter auf ein Bier treffen.”

Ralf Hübscher, Geschäftsführer AH Häusler GmbH & Co. KG
Arbeiten bei AH Häusler

Wer ist AH Häusler?

Die AH Häusler GmbH & Co. KG ist ein moderner und kreativer Handwerksbetrieb mit derzeit 25 Angestellten im Sanitär- und Heizungsbereich.

Die Nürnberger Firma besteht seit fast 90 Jahren. Es wird vor allem auf ein gutes familiäres Verhältnis untereinander geachtet. Das Team ist ein bunt gemischter Haufen aus Jung & Alt mit verschiedenen Nationalitäten und Herkunft.

Aktuell sucht AH Häusler Mitarbeiter & Azubis.

Was macht AH Häusler?

AH Häusler ist hauptsächlich im Bereich der Sanitär– und Heizungstechnik tätig. Aber auch eine Flaschnerei, in der teilweise richtig schöne Kunstwerke fabriziert werden, gehört zum Leistungsspektrum. Seit Januar 2021 gibt es auch einen Bereich Klima- und Kältetechnik, der weiter ausgebaut werden soll und für den aktuell Mitarbeiter gesucht werden.

Der individuelle Mitarbeiter steht im Fokus

Von der klassischen „Bausau“ über den Kundendienstleister bis hin zum Schrauber findet hier jeder handwerkliche „Topf“ seinen passenden „Deckel“, erzählt uns Ralf Hübscher. Der Familienbetrieb ist ungewöhnlich breit aufgestellt und bietet seinen Mitarbeitern individuell auf ihre Interessen zugeschnittene Möglichkeiten, tätig zu werden.

Die Mitarbeiter werden zum Beispiel gefragt, ob sie lieber alleine oder im Team arbeiten oder ob sie knifflige Aufgaben lösen wollen. Je nach Typ werden dann die Projekte & Aufgaben zugeteilt.

AH Häusler Mitarbeiter bei der Arbeit beim Aero-Dienst am Flughafen Nürnberg

Kunden von AH Häusler

Die Kunden von AH Häusler finden sich zu einem Drittel im öffentlichen Bereich. Zu den größten Auftraggebern zählt dabei die Stadt Nürnberg.

Wenn morgens die Kindergärten und Schulen öffnen, klingelt bei AH Häusler das Telefon. Hier ist jeden Morgen etwas los und die Notfälle müssen natürlich möglichst schnell abgearbeitet werden. Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit, können AH Häusler und ihre Kunden gegenseitig auf sich zählen. Somit ist immer ein angenehmes Arbeiten möglich, das Spaß bereitet und Zufriedenheit schafft.

Ein weiteres Drittel an Kunden bilden gewerbliche Unternehmen wie der Aero-Dienst am Flughafen Nürnberg oder die DATEV, aber auch unterschiedliche Wohnungsbaugesellschaften.
AH Häusler bietet „die Badsanierung aus einer Hand“ an und vermittlet dazu auch passende Handwerker über die eigenen Schwerpunkte hinaus.

Schließlich bedient der Betrieb aber auch einen treuen Stamm an Privatkunden als drittes großes Standbein.

Planung im Büro von AH Häusler

Potenziale werden erkannt und gefördert

AH Häusler zeichnet sich durch ein bunt gemischtes Team aus, in dem die Mitarbeiter nicht als Nummer, sondern als Menschen behandelt werden.

25 Köpfe zählt die Mannschaft derzeit und mit jedem von ihnen würde der Firmenchef – wenn es Corona zuließe – jederzeit gerne ein Bier trinken gehen. Das persönliche Verhältnis wird gepflegt und ist extrem wichtig und auch die Altersstruktur ist gesund und gut gemischt.

Darauf legt man hier viel Wert, um von den Erfahrungen der Älteren zu profitieren und diese an die nächste Generation weiterzugeben. Neben den zumeist langjährig tätigen Mitarbeitern beschäftigt der Betrieb derzeit sieben Auszubildende.

Darunter sind auch zwei junge Männer aus Syrien und Somalia, die sich mittlerweile so gut ins Team eingefunden haben, dass sie sich regelmäßig um den Status des beliebtesten Azubis streiten.
Der Firmenchef berichtet darüber mit einem gewissen Stolz. Es ist viel wichtiger darauf zu achten was Jemand kann und nicht woher er kommt. Das hat sich in der Vergangenheit bewährt, sodass Ralf Hübscher es auch als Erfolgsrezept seines Betriebs für die künftige Arbeit sieht.

Handwerk als Berufung

Für den Firmenchef ist sein Beruf nicht nur eine Arbeit, sondern eine Berufung. Das wünscht er sich auch von seinen Mitarbeitern. Sich im Leben weiter zu qualifizieren und auch mal neue Wege einzuschlagen, das hat er in seiner Laufbahn selbst vollzogen und würde diese Chance daher auch allen Mitarbeitern bieten. Wer Karriere machen und sich weiterbilden will, der wird von AH Häusler unterstützt.

“Wenn mich jemand nach einer Weiterbildung fragt, freue ich mich und denke mir: Toll, das bringt uns als Unternehmen weiter voran!”

Ralf Hübscher, Geschäftsführer AH Häusler GmbH & Co. KG

Wen sucht AH Häusler?

Der Nürnberger Handwerksbetrieb sucht vor allem Menschen, die eine abgeschlossene Ausbildung mitbringen. Dafür bietet AH Häusler ein ganzes Bündel an tollen Leistungen und Maßnahmen:

  • Einen sehr guten Lohn
  • 30 Tage Urlaub
  • Eigenes KFZ
  • Abwechslungsreiche Arbeit, kreative Betätigungsfelder
  • Breite Betätigungsfelder und eigenes Markenwerkzeug
  • Eine tolle Community
  • Fortbildungen, Schulungen und beste Aufstiegsmöglichkeiten
  • 40h-Woche mit Arbeitszeiten von 7.00 – 16.30 Uhr (Montag bis Donnerstag)
  • Verlängertes Wochenende durch Arbeitsende am Freitagmittag
  • Keine Einsätze auf Montage, sondern ausschließlich im Raum Nürnberg/Fürth
  • Unterstützung über den Arbeitsbereich hinaus
  • Professionelle Einarbeitung
Arbeiten beim Aero-Dienst am Flughafen Nürnberg

Somit bietet die Firma gelernten Handwerkern nicht nur vielfältige Einsatzmöglichkeiten, sondern auch optimale Rahmenbedingungen – und das alles in einem hervorragend organisierten und angenehmen Arbeitsumfeld. Es wird auf die Zukunft gesetzt und AH Häusler soll irgendwann so an die nächste Generation übergeben werden, dass diese den Betrieb mindestens genauso erfolgreich fortführt. Deswegen steht nicht in erster Linie der kurzfristige Profit im Vordergrund, sondern die nachhaltige Leistung. Und das dank der vorhandenen Mitarbeiter. Viele sind langjährig dabei, Fluktuation gibt es kaum.

Nachhaltiges Wachstum mit großartigen Perspektiven

Wie würde ein Wechsel zu AH Häusler konkret ablaufen?

Eine gute Einarbeitung und Begleitung in den ersten Wochen und Monaten sind natürlich gewährleistet.

“Wir wollen, dass unsere neuen Mitarbeiter die Abläufe genau kennenlernen, Sicherheit gewinnen und auch das Verständnis, dass wirklich alle an einem Strang ziehen, neu entwickeln.”

Ralf Hübscher, Geschäftsführer AH Häusler GmbH & Co. KG
Kerstin Hübscher
Ralf Hübscher

Ralf & Kerstin Hübscher sowie das AH Häusler-Team freuen sich auf jede Bewerbung und weitere motivierte Mitarbeiter für die Zukunft.