Die Fitnessstudios sind wieder einmal zu – wie willst du nur die Neujahres-Vorsätze, ein paar Kilo zu verlieren, einhalten? Ganz einfach: Du verlegst das Workout in die eigenen vier Wände. Wir zeigen Dir die 7 besten YouTuber, mit denen Du Dich daheim fit halten kannst.

1
Chloe Ting

Chloe Ting

Die 33-Jährige ist einer der Top-Stars auf YouTube. 17,1 Millionen Follower eifern der Australierin nach und arbeiten (mehr oder weniger) fleißig an ihrem Traumkörper. 2019 rief sie eine zweiwöchige Abnehm- sowie Bauchmuskel-Challenge ins Leben. Beide Videos gingen viral, wurden zusammen über 400 Millionen Mal geklickt. Vor allem auf TikTok kann man unter #chloetingchallenge die Ergebnisse der User sehen – mit teils sehr beeindruckenden Resultaten.

2
Jordan Yeoh

Jordan Yeoh

Der Fitnesstrainer und YouTuber Jordan Yeoh begeistert seine 2,92 Millionen Fans mit den verschiedensten Videos: Während des Lockdowns improvisierte das Muskelpaket und bot Home-Workouts an. Gefüllte Wasserflaschen anstelle von Gewichten? Kein Problem für den Malaysier.

3
Mady Morrison

Mady Morrison

Dass man auch auf andere Art und Weise fit werden kann als mit klasischem Pumpen, das beweist Mady Morrison. Die 31-Jährige ist zertifizierte Yoga-Lehrerin und stellt ihren 1,24 Millionen Abonnenten auf YouTube allen voran natürlich entsprechende Videos vor. Allerdings kann sie auch ganz anders: HIIT-Training und Fat-Burning-Videos zählen ebenso zu ihrem Repertoire. Meistens drehen sich ihre Inhalte jedoch um Yoga: Ihre beruhigende Stimme kommt bei Millionen von Zuschauern ebenso an wie Labradorhündin “Leha”, die im Hintergrund regelmäßig auf dem Sofa schlummert.

4
Pamela

Pamela Reif

Der Erfolg gibt der Karlsruherin Recht: 5,67 Millionen Abonnenten vertrauen auf die Fitnessvideos von Pamela Reif. Neben ebendiesen bekommen ihre Follower auch Beauty- und Ernährungs-Content geliefert. Vor allem aber sind es die Workouts, die Reif zu einem international bekannten Sport-Influencer gepusht haben. Seitliche oder Lower Abs, Sixpack, Booty- oder Dance-Workouts – die Abwechslung ist groß. Die Intensität aber auch: Nicht umsonst sind die Kommentarspalten unter ihren Videos voll von Usern, die nach Pausen regelrecht betteln.

5
Sascha Huber

Sascha Huber

Der Grund für Sascha Hubers YouTube-Channel ist eigentlich weniger schön: Während seiner Jugend wurde der gebürtige Österreicher nach eigener Aussage ob seiner schmächtigen Statur gehänselt. Ein Wendepunkt für Huber: Er begann, sich mit Kraftsport auseinanderzusetzen – mit Erfolg. Heute gibt er sein Wissen über gesunden (!) Muskelaufbau, bewusste Ernährung und Motivation an Millionen User weiter.
Ein herzerwärmender Fakt: 2019 rief er die “1.000.000-Liegestütze-Challenge” ins Leben. Unter dem entsprechenden Hashtag konnten User Videos ihrer Liegestütze hochladen. Pro absolvierter Liegestütze spendete Huber 1 Cent an Unicef. Letztlich kamen rund 3,4 Millionen Liegestütze, also über 34.000 Euro, zusammen.

6
Sophia Thiel

Sophia Thiel

Wohl das deutsche Fitness-Influencer-Gesicht der Prae-Pam-Ära: Sophia Thiel. Aktuell gönnt sich die Rosenheimerin zwar eine Auszeit, nach fast zwei Jahren “Funkstille” halten ihr jedoch weiter knapp 950.000 Abonnenten die Treue. Neben ihren Aktivitäten in den Sozialen Medien hat Thiel diverse Bücher rund ums Thema Ernährung und Sport sowie ein Online-Fitnessprogramm herausgebracht.

7
StrongandFlexTV

StrongandFlexTV

Die beiden Personaltrainer Rapha und Toni haben ihren YouTube-Channel nach dem benannt, was bei ihnen Programm ist: Kraft und Beweglichkeit. 166.000 Abonnenten verfolgen regelmäßig die Videos der beiden Stuttgarter. Kraftaufbau, Dehnübungen über Dehnübungen sowie physiotherapeutische Lösungen werden auf diesem Kanal angeboten.

Welchen YouTube- oder Instagramstars folgst Du, um Deinen Körper auf Vordermann zu bringen? Schreibe uns doch einfach eine Mail! Wir sind gespannt und freuen uns darauf, welche YouTuber Du uns noch nennst!