Ist es draußen richtig kalt, wirbelt sogar die eine oder andere Schneeflocke durch die Nürnberger Straßen? Das ist noch lange kein Grund sich zu Hause zu verkriechen! Deshalb haben wir die 7 schönsten Winterspaziergänge in und um Nürnberg für dich gesucht – und gefunden!

Denn auch in der kalten Jahreszeit ist ausreichend Bewegung und frische Luft wichtig, um in Schwung zu bleiben. Regelmäßige Spaziergänge im Winter stärken sogar dein Immunsystem an und du wirst seltener krank. Also, rein in Winterjacke und raus ins winterliche Franken!

1
wald-im-winter

Erkunde den winterlichen Reichswald

Im Winter entfaltet der Reichswald seinen ganzen Zauber: Am Tiergarten oder am Valznerweiher findest du den besten Zugang zum Reichswald. Folge dem Weg in den “Nürnberger Steggerlaswald” und schon bald vergisst du, dass du dich eigentlich noch mitten in der Stadt befindest. Zwischen den Bäumen findest du winterliche Lichtungen, leuchtende Glühwürmchen und mit ein wenig Glück kannst du sogar Rehen begegnen.

2
nuernberger-sinwelturm-im-winter
Gerhard G. – Pixabay

Besteige den Sinwellturm

Die Nürnberger Burg ist auch im Winter definitiv einen Besuch wert! Starte deine Tour am Hauptmarkt und erklimme zunächst den Burgberg. Oben angekommen kannst du den Sinwellturm besteigen – im Winter ist der Andrang meist nicht so groß. Genieße den Ausblick über das weihnachtlich geschmückte Nürnberg! Im Anschluss kannst du einen Abstecher in den Burggarten machen und schließlich im “Hexenhäusle” hinter der Burg einkehren. 

3
sonnenuntergang-am-dutzendteich
Alex Clo – Pixabay

Spaziere um den Dutzendteich

Zugegeben, der Weg rund um den großen und kleinen Dutzendteich ist nicht gerade ein Geheimtipp. Doch nicht umsonst ist die Strecke bei den Nürnbergern auch in der kalten Jahreszeit beliebt: Wenn die Luft vor Kälte klirrt, sind Spaziergänger vor dem eisigen Wind weitestgehend geschützt und können den Ausblick auf die winterliche Seenlandschaft genießen. In besonders kalten Wintern könnt ihr auf dem kleinen Dutzendteich sogar Schlittschuhlaufen. Nach dem Rundgang lädt das Gutmann zu einer wärmenden Mahlzeit.

4
schlittenfahren
Alex Fischer – Pixabay

Gehe Rodeln am am Platnersberg

Der Platnersberg in Erlenstegen ist bekannt für seine riesigen Eichen und Linden. Was allerdings nicht Jeder weiß: Hier kommen nicht nur Spaziergänger auf ihre Kosten. Wenn es im Winter schneit, bietet ein kleiner Rodelberg vor allem für den Nachwuchs Abwechslung. Also, nichts wie rein in den Schneeanzug und rauf auf den Schlitten!

5
pure-julia-4NcX8KrNxIQ-unsplash

Wandere auf Wallensteins Spuren in Altdorf

Im Süden des Nürnberger Lands liegt einer der schönsten Wanderwege der Region – auch im Winter. Der Wallenstein Rundweg beginnt in Altdorf bei Nürnberg und führt auf rund sieben Kilometern durch abwechslungsreiche Landschaften: Wiesen, Felder, Wälder, kleine Ortschaften und das wunderschöne Schwarzachtal mit seinen Sandsteinformationen.

6
bach in der klamm
Christoph Schütz – Pixabay

Erkunde die romantische Schwarzachklamm

Eine wunderschöne Winterlandschaft bietet die Strecke von Ochenbruck durch die Schwarzachklamm. Die S-Bahn be­nö­tigt vom Nürnberger Hauptbahnhof lediglich eine viertel Stunde bis nach Ochenbruck. Nach einem kurzen Weg durch den Ort, gelangen Spaziergänger in den Schwarzachgrund und in die anschließende wildromantische Klamm. Ent­lang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals führt der Weg bis zum Jägersee.

7
pure-julia-4vl90B5LkBs-unsplash

Lerne den Wald neu kennen – auf dem Weg nach Wendelstein

Die winterliche Tour auf dem Dr.-Richard-Sauber-Weg startet am Parkplatz am Steinbrüchlein. Auf gut ausgebauten Waldwegen führt die Strecke am Alten Kanal entlang durch den südöstlichen Reichswald. Ihr findet hier ein Waldlehrpfad – die ganze Familie kann an verschiedenen Stationen den Wald sehen, spüren und ganz neu kennenlernen. Die Strecke umfasst fünf bis zwölf Kilometer, je nachdem für welche Runde ihr euch entscheidet.

Wenn ihr jetzt so richtig Lust habt, das winterliche Nürnberg zu erkunden, denkt an die richtige Kleidung: Handschuhe, Schal und vor allem eine Mütze ist bei einem Winterspaziergang ein Muss!