Schon seit Wochen verfolgen Euch Meldungen über die Weltmeisterschaft und Fußballfans sind voller Euphorie? Im Fernseher läuft nichts anderes und seit der desaströsen ersten Niederlage der deutschen Mannschaft sind eh alle nur schlecht gelaunt? Wir haben für Euch sieben Alternativen, die Ihr – vor allem während der Deutschlandspiele – in aller Ruhe machen könnt.

Einkaufen gehen

Einkaufen oder shoppen gehen sind perfekte Alternativen, wenn Ihr keine Lust habt unserer deutschen Mannschaft zuzusehen, die selbst noch nicht einmal im Turnier angekommen zu sein scheint. Was gibt es schöneres als durch menschenleere Gänge in den Läden der Nürnberger Innenstadt zu spazieren, sich alle Zeit der Welt zu lassen und an der Kasse kaum anzustehen. Das geht am Besten während den Spielen unserer Mannschaft, denn da sitzt die überwiegende Mehrzahl der Nürnberger vorm Fernseher! Achtet, wenn Ihr in den Supermarkt gehen wollt aber darauf, erst nach Anpfiff einkaufen zu gehen, sonst trefft ihr mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Horde Fußballfans, die noch last-minute Chips und Bier kaufen.

Trainieren

Chips, Bier und Fußball oder doch lieber selbst aktiv werden? Vor allem im Sommer ist es im Fitnessstudio stickig und warm und Fußballplätze zum selber kicken sind ständig belegt. Ergreift die Chance und nutzt die circa zwei Stunden Ruhe im Fitnessstudio oder am Bolzplatz und trainiert Euch Eure Beachfigur an, während alle anderen nur der Nationalmannschaft beim sporteln zuschauen.

Biergärten ohne Übertragung der Weltmeisterschaft

Sommerzeit ist Biergartenzeit und wir haben Euch bereits die zehn schönsten Biergärten Nürnbergs geliefert. Bei schönem Wetter und Fußball auf der Leinwand ist es schier unmöglich irgendwo einen schönen Platz zu ergattern. Im Gegensatz dazu stehen die Chancen auf gutes Essen und Trinken in Biergärten ohne Fußball-Übertragung sehr gut. Schnelle Bestellung, keine Wartezeit und Ruhe vor schreienden Fans!

Waschstraße

Wie jetzt – Auto putzen als gute Alternative zum Fußball? Macht vielleicht nicht unbedingt Spaß, ist aber sehr stressfrei. Wer fährt schon während eines Deutschland-Spiels durch die Waschstraße: Nur Fußballmuffel und die sind während der Weltmeisterschaft eindeutig in der Minderheit.

Schwimmen gehen

Im Sommer ist es wohl kaum möglich, im Schwimmbad oder an den Seen in und um Nürnberg einen schönen Platz zu finden, ohne dass in kurzem Abstand die nächsten Leute liegen. Alle Becken sind überfüllt und von Ruhe keine Spur. Nichts dergleichen während wichtigen Spielen der Weltmeisterschaft! Wir haben für Euch fünf Nürnberger Bade-Hotspots.

Grillen

Im Sommer und während der WM schmeißt gefühlt die ganze Welt den Grill an. Aber wer braucht schon Fußball für eine schöne Grillparty? Einfach Eure Fußballmuffel-Freunde einladen oder sie im Pegnitztal, Marienbergpark oder an weiteren offiziellen Grillplätzen treffen. Wo Ihr in Nürnberg grillen dürft, erfahrt Ihr hier.

© Norbert Goldhammer

Eisdiele

Ein weiterer und letzter Ort, der im Sommer ständig überlaufen ist: Jegliche Eisdiele in Nürnberg. Das Anstehen und Warten reduziert sich während den wichtigen Fußballspielen drastisch und die Chancen, dass hier die WM übertragen wird, stehen gering – Italien ist dieses Jahr ja leider nicht dabei. Wir haben für Euch sechs Nürnberger Eisdielen, die Ihr kennen solltet.

Ihr seid richtige WM-Muffel und flieht vor jedem Deutschlandspiel? Verratet uns in den Kommentaren, was Eure Alternativen zum Fußballturnier sind!