1
Listicle Bild

Wanderland: Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns

Das Wandern – eine Freizeitbeschäftigung, die vor allem in Deutschland sehr beliebt ist. In dieser Sonderausstellung bekommen Besucher einen Einblick in die Geschichte der Wanderung und können die Entwicklung dieser kulturellen Praxis erforschen.

Ein kleiner Tipp am Rande: Wer mittwochs ab 18:00 Uhr die Ausstellung besucht, erhält freien Eintritt.

2
Listicle Bild

Maß und Proportion. Architektenbücher.

Für alle Architekturinteressenten bietet das Germanische Nationalmuseum die Studioausstellung in “Renaissance, Barock und Aufklärung” an. Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl an Büchern aus dem 15. bis 19. Jahrhundert.

3
Listicle Bild

Aufgehängt und abgehakt

Du öffnest deinen Kleiderschrank und das Erste was dir ins Auge fällt, sind deine Kleider, die an Kleiderbügeln hängen. Hast du dich jemals gefragt, wie es überhaupt zu dieser Erfindung kam? Die Ausstellung erzählt die Geschichte der Entstehung und Entwicklung des Kleiderbügels anhand von verschiedensten Beispielen.

Bis 14. März 2019 kannst du auch beim Fotowettbewerb #aufgehängtundabgehakt teilnehmen und tolle Preise gewinnen!

4
Listicle Bild

Geheimsache Bahn

Bist du ein Krimi-Fan und möchtest den geheimen Sachen auf die Spur gehen? Dann besuche unbedingt die interaktive Sonderausstellung im Deutschen Bahn Museum und tauche ein in die Welt eines Detektivs.

6
Listicle Bild

Seefahrer – Seafarers

“Ich wollte mit einem Containerschiff einmal um die Erde reisen und dabei das Leben und die Arbeit an Bord eines solchen Frachters mit meiner Kamera dokumentieren.”, sagt Patrick Ludolph. Die Bilder, die bei dieser Reise entstanden sind, stellt er in der Leica Galerie aus.

6
Listicle Bild

Die Nacht. Alles außer Schlaf

An alle Nachtaktiven da Draußen: wer wissen möchte, wie sein Körper mit der Nacht kommuniziert, sollte die Ausstellung im Museum für Kommunikation besuchen.

7
Listicle Bild

Nürnberg hat das Zeug zum Spielen

Videospiele, Gemeinschaftsspiele oder Denkspiele. Es gibt verschiedene Arten zu spielen, aber welche Motivation steckt eigentlich hinter unserem Spielen? Wenn du das wissen möchtest, empfehlen wir dir, das Spielzeugmuseum in Nürnberg zu besuchen, um dort Antworten auf deine Fragen zu bekommen.